Äpfel

Mit über 15’000 Obstbäumen in unseren Obstanlagen auf dem Loorhof Lupfig und in Birmenstorf kultivieren wir eine vielzahl verschiedener Apfelsorten.

Kein Apfel ist wie der andere. Es gibt grosse Unterschiede in Geschmack und Aussehen, sowie was die Lagerung betrifft. Damit Sie sich selbst einen kurzen Überblick über die verschiedenen Apfelsorten und deren Verfügbarkeit im Jahresverlauf machen können, haben wir diese Liste zusammengestellt:

Arlet

Arlet

 

Geschmack und Erscheinung: süss, hoher Zuckergehalt und angenehme Säure, sehr erfrischende, knackig, sehr saftig, Grundfarbe ist gelblich, in der Deckfarbe zur 1/2 leuchtend rot geflammt.
Erhältlich: Mitte September bis Ende April
Herkunft: Schweiz seit 1958 in Wädenswil gezüchtet (Kreuzung aus Golden Delicious und Idared).

 

Boskoop

Boskoop

 

Geschmack und Erscheinung: Mittelgrosse Frucht, kräftig säuerlich, Deckfarbe rot mit kurzem Stiel. Er ist als typischer Kochapfel bekannt. Der Grund liegt in den hohen Zucker- und Säuregehalten und der rauen Haut. Die Frucht zerfällt beim Kochen.                                                                                                                                                                                             Erhältlich: Oktober bis März
Herkunft: Der Boskoop wurde 1856 in den Niederlanden entdeckt.

Braeburn

Braeburn

 

Geschmack und Erscheinung: säuerlich im Aroma, sehr erfrischende, knackig, mittelgroße Frucht, rote Deckfarbe, ist eine der Vitamin-C-reichsten Sorten
Erhältlich: November bis Mai
Herkunft: Neuseeland 1952, Zufallssämling wird seit einigen Jahren auch in der Schweiz angebaut.

 

Cox Orange

Cox_Orange

Cox Orange

 

Geschmack und Erscheinung: Dank dem würzigen, süss-säuerlichen Geschmack und der handlichen Fruchtgrösse ist diese Sorte nach wie vor beliebt. Das Fleisch ist mittelfest und saftig.
Erhältlich: September bis März
Herkunft: 1825 wurde diese Sorte von einem Engländer namens R. Cox gezüchtet.

 

Diwa

Diwa

Diwa

 

Geschmack und Erscheinung: Das Fruchtfleisch ist fest, saftig, säuerlich und weist ein fruchtiges Aroma auf.
Erhältlich: September-Juni
Herkunft: Diwa ist eine Kreuzung von (Idared x Maigold) x Elstar und das Ergebnis jahrelanger Selektion.

 

Elstar

Elstar

 

Geschmack und Erscheinung: süss, fein-säuerlich, saftig, kräftig aromatisch, mittel bis grosse Frucht. Deckfarbe grünlich gelb bis rot.
Erhältlich: September bis März
Herkunft: 1955 in den Niederlanden gezüchtet.

 

Fuji

Fuji

Fuji

 

Geschmack und Erscheinung: glatte Fruchtschale mit 30 bis 60 % gestreifter und geflammter, blassbräunlich bis purpurroter bereifter Deckfarbe. Das grünliche, feste Fruchtfleisch schmeckt mäßig saftig und süss.
Erhältlich: Oktober bis Juni
Herkunft: aus Japan 1962 aus Kreuzung von ‚Ralls Janet‘ x ‚Golden Delicious‘ entstanden.

Gala

Gala

 

Geschmack und Erscheinung: sehr süss, gelbliches Fruchtfleisch, leicht saftig, zarte Fruchtschale, eher kleine bis mittlere Fruchtgrösse. Deckfarbe hellrot bis rot.
Erhältlich: September bis Juli
Herkunft: im Jahr 1934 in Neuseeland gezüchtete Sorte

 

Galmac

Gamac 1

Galmac

 

Geschmack und Erscheinung: Das Fruchtfleisch ist fest, saftig, erfrischend süss-säuerlich und leicht parfümiert.
Erhältlich: August bis Anfang September
Herkunft: Der Galmac ist eine Schweizer Sorte, die 1986 durch die Kreuzung aus Jerseymac und Gala in Wädenswil entstand,

 

Glockenapfel

Glockenapfel

 

Geschmack und Erscheinung: stark säuerlich, knackig, saftig mit hellem Fruchtfleisch, längliche mittelgrosse Frucht. Deckfarbe grün bis gelb.
Erhältlich:
Herkunft: Zufallssämling aus der Schweiz

Golden Delicious

Golden Delicious

 

Geschmack und Erscheinung: Deckfarbe grünlich bis gelb. süß, aromatisch, würzig, mit feiner Säure, festes, knackiges Fruchtfleisch,
Erhältlich: Ende Oktober bis Juli
Herkunft: Aus einem 1890 in den USA zufällig entdeckten Apfel entstand die weltweit verbreitete und in Europa am meisten angebaute Apfelsorte.

Gravensteiner

Gravensteiner

Gravensteiner

 

Geschmack und Erscheinung: Sein Fleisch ist mittelfest, sehr saftig mit süss-säuerlichen Geschmack
Erhältlich: August bis Oktober
Herkunft: Ist eine uralte Sorte, die 1669 in Dänemark entdeckt wurde.

 

Idared

idared

Idared

 

Geschmack und Erscheinung: schwach feinsäuerlich, festes, weißes bis leicht rosanes Fruchtfleisch
Erhältlich: ganz Jährig
Herkunft: Entstand 1935 in den USA und verdrängte seinen Vater „Jonathan“ weitgehend vom Markt.

Jonagold

Jonagold

 

Geschmack und Erscheinung: sehr saftig, aromatisch süss leicht säuerlich, mittel bis grosse Frucht. Deckfarbe gelblich bis rot.
Erhältlich: Ende Oktober bis März
Herkunft: Ist eine Züchtung, welche 1935 in den USA entstand, ist eine Kreuzung von Golden Delicious x Jonathan seit 1968 im Handel.

Maigold

Maigold

Maigold

 

Geschmack und Erscheinung: Die Frucht ist süss-säuerlich mit typisch parfümiertem Aroma.
Erhältlich: Oktober bis August
Herkunft: Ist eine erfolgreiche Schweizer Züchtung der Eidgenössischen Forschungsanstalt Wädenswil von 1964

Mairac

Mairac

Mairac

 

Geschmack und Erscheinung: Das Fruchtfleisch ist sehr fest, saftig und knackig und süss-säuerlich.
Erhältlich: Oktober bis  Juni
Herkunft: Mairac ist eine Schweizer Züchtung der Forschungsanstalt Agroscope Changins-Wädenswil (ACW). Sie entstand 1986 aus der Kreuzung von Gala x Maigold.

Pinova

pinova

Pinova

 

Geschmack und Erscheinung: süß, aromatisch, leicht gewürzt, saftiges, fein zelliges Fruchtfleisch. Die Frucht hat eine attraktive, herzförmige Gestalt.
Erhältlich: Oktober bis Juni
Herkunft: Pinova ist eine junge Sorte die in Ostdeutschland gezüchtet wurde und 1986 auf den Markt kam

Rubinette

Rubinette

 

Geschmack und Erscheinung: süss säuerlich, ausgeprägtes Aroma gelb-fleischig, knackig, eher kleinere Frucht. Deckfarbe gelblich bis rot.
Erhältlich:Oktober bis Dezember
Herkunft:1966 vom Schweizer Baumschulisten Walter Hauenstein entdeckt und kam 1982 erstmals auf den Markt.

 

Rubinola

rubinola

 

Geschmack und Erscheinung: Das Fruchtfleisch ist fest, saftig, süsslich und aromatisch. Enthält viel Vitamin C.
Erhältlich: September bis Mai
Herkunft: Rubinola ist eine tschechische Kreuzung von Prima x Rubin.

Topaz

topaz

Topaz

 

Geschmack und Erscheinung: Das Fruchtfleisch ist fest, saftig, süss-säuerlich und sehr aromatisch, enthält sehr viel Vitamin C. Grüngelb mit einer typisch gestreiften orangeroten Farbe.
Erhältlich: September bis März
Herkunft: Erst 1993 wurde diese tschechische Sorte auf den Markt gebracht.